ZDF

Microsite zur ZDF-Produktion „TANNBACH – Schicksal eines Dorfes“

Anforderung

Die Möglichkeit einer virtuellen Begehung Tannbachs, durch die der User das Dorf-Schicksal parallel zur TV-Erfahrung individuell erleben kann. Hintergründe zur Produktion, zusätzliche Informationen zum fiktiven Dorf Tannbach sowie Beschreibungen einzelner Rollencharaktere und ihrer Beziehungs-Verknüpfungen sind in eine multimediale Präsentation aus graphischen, filmischen und textlichen Inhalten eingebettet. Die anspruchsvolle 360°-Navigation bildet dabei gleichzeitig den Ausgangspunkt und das Highlight dieses digitalen Erlebnisses.

Lösung Konzept

Der Besuch der Microsite ermöglicht Usern, die die TV-Produktion bereits erlebt haben, eine ergänzende Darstellung der Ereignisse in Tannbach, und solchen, die die Site vorab besuchen, eine intuitive Einfindung in die Geschehnisse – sowohl informativ als auch emotional. Das einmalige Konzept eines bidirektional – nach Ost und West – verlaufenden Zeitstrahls, der die Entwicklung eines deutschen Dorfes in der Nachkriegszeit im Medium Internet aufzeigt, hat eine wichtige Botschaft: Es steht stellvertretend für zahlreiche Schicksale realer Orte in Deutschland nach 1945.

Lösung Design

Von den Dreharbeiten stammendes Original-Bildmaterial, bestehend aus Hunderten von Einzelbildern, und nachträgliche Bildbearbeitung fügen sich zu einer fotorealistischen Optik zusammen. Das Panorama präsentiert dem User einen realistischen Gesamteindruck, der durch thematisch relevante Details wie zusätzlich eingefügte und an das Filmset angelehnte Grafik-Elemente verstärkt wird. Im Gesamteindruck wird zusammen mit der TV-Optik ein einheitliches Bild erzeugt.

Lösung Technik

Der technische Fokus lag auf der Performance-Optimierung. Das Ergebnis: Aus ca. 50.000 Pixeln bestehend wird das Panorama durch responsives Design auf allen Endgeräten erlebbar. Der Parallaxen-Effekt verstärkt die realistisch-räumliche Wahrnehmung. Die vier Ebenen kreieren einen weiten Blick in das virtuelle Dorf. Die Inhalte der Microsite sind auf unterschiedliche Weise erfahrbar: durch explorative Steuerung und durch vier Hotspots, die über das Menü erreichbar sind.

Ergebnis

Die Microsite wurde mehrfach ausgezeichnet. Unter anderem mit dem German Design Award und als „Site of the Day“ bei den CSS Design Awards.
Awards:
Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
MEHR INFOS